Bitte mindestens 5 Zeichen eingeben.

Sie sind auf der Mikron Tool Webseite USA | Wechseln Sie das Land
NEU
Private Area

Error!

Please check your user and password

user
password
/ / / /

Neues Konzept zur Bearbeitung
von „Torx®“ Formen

 

Neues Konzept zur Bearbeitung von „Torx®“ Formen

Ein Fräser, ein Bohrer, eine perfekte Bearbeitungsstrategie und maximal abgestimmte Parameter: das Ergebnis ist eine deutliche Effizienzsteigerung beim Bearbeiten von medizinischen Schrauben aus Titan oder rostfreiem Stahl.

Das gewählte Hartmetall, die Beschichtung und vor allem die zwei unterschiedlichen Geometrien für Titan und rostfreie Stähle unterstützen hohe Schnittgeschwindigkeiten, eine hohe Masshaltigkeit des Profils und ein nahezu gratfreies Resultat.

CrazyMill Hexalobe mit zwei Schneidengeometrien für Titan und rostfreie Stähle ist verfügbar für Profile im Bereich von T4 – T30 (Durchmesser Fräser 0.20 bis 1.00 mm, [.008“ - .039“]) und in zwei Längen: kurze Version 3.5 x d, lange Version 5 x d. Je nach Durchmesser mit 3 oder 4 Zähnen.

CrazyDrill Hexalobe mit zwei Schneidengeometrien für Titan und rostfreie Stähle ist verfügbar für Profile im Bereich von T4 – T30 (Durchmesser Bohrer 0.90 bis 3.80 mm, [.035“ - .150“]) oder mit anderen Abmessungen auf Anfrage.

Der Bearbeitungsprozess mit CrazyMill Hexalobe und CrazyDrill Hexalobe

Wichtig für den Erfolg ist neben den optimalen Werkzeugen auch eine geeignete Bearbeitungsstrategie mit den optimalen Parametern. Mikron Tool empfiehlt entweder eine Spiralinterpolation (drei Achsen) oder seitliches Fräsen (zwei Achsen), wobei jedes dieser Vorgehen seine Vor- und Nachteile hat, die auch je nach Maschine variieren können. Am besten ist das geeignete Verfahren anhand von Tests zu ermitteln. 

  • Vor-/Nachteile Spiralinterpolation: am Fräser entsteht nur eine kleine seitliche Belastung (Fx), da gleichzeitig auch eine vertikale Kraft wirkt (Fz). Dafür ist mit einer höheren Belastung der Schneidecken zu rechnen, welche deshalb geometrisch verstärkt wurden → Vorgang generell flüssiger und schneller.
  • Vor-/Nachteile Wandungsfräsen (seitliches Fräsen): die Gesamttiefe wird über mehrere Stufen erreicht, da pro Durchgang nur mit zwei Achsen gearbeitet wird. Die seitliche Zustellung bleibt über den ganzen Vorgang unverändert, allerdings ist die radiale Belastung des Fräsers grösser.

Bei Titanschrauben kann der zeitintensive Fräsprozess entweder mittels Spiralinterpolation (mit einer maximalen Steigung von 0.8 x d) oder mittels Wandungsfräsen (mit einer Zustellung von max. 0.5 x d) durchgeführt werden. Bei der Bearbeitung von rostfreiem Stahl wird ausschliesslich das Wandungsfräsen empfohlen.

Bearbeitung mit Spiralinterpolation für Titan

MikronTool-Products-Process-Hexalobe-Helical-interpolation_DEU

Anmerkung: Spiralinterpolation ist im Allgemeinen der optimale Prozess für Titan, da eine Zeiteinsparung von bis zu 20% möglich ist im Vergleich zum Wandungsfräsen.

Bearbeitung mit Wandungsfräsen für Titan und rostfreien Stahl (Inox)

MikronTool-Products-Process-Hexalobe-Side-milling_DEU

Getestet und bewährt

Mikron Tool hat für die Anwendung von CrazyMill & CrazyDrill Hexalobe die idealen Schnittparameter (Vorbohren und Verhältnis Fräsgeschwindigkeit zu Standzeit und Prozesssicherheit) ermittelt. Diese werden in den Schnittdatentabellen nach Bohrer- und Fräserdurchmesser und Bearbeitungsart sowie dem zu bearbeitenden Werkstoff aufgelistet. Diese getesteten Schnittdaten, wie Schnittgeschwindigkeit vc, Vorschub pro Zahn fz und Schnitttiefe ap bzw. Schnittbreite ae, geben die notwendigen Grundlagen für ein schnelles und sicheres Bearbeiten. Dennoch ist der Anwender speziell beim Fräsen gefordert, „sein“ Gleichgewicht finden zwischen einer möglichst schnellen Bearbeitung und einer langen Standzeit der Werkzeuge. Hinzu kommt das Einhalten des exakten Profilmasses über die ganze Bearbeitungsdauer, was wiederum einen großen Einfluss hat auf die Schnittparameter. 

Die Übersicht der Schnittwerttabelle nach Werkstoffgruppe, Werkstoffart, Härtegrad bzw. Zugfestigkeit, Werkstoffnummer, DIN und AISI/ASTM/UNS erlaubt ein schnelles Zuordnen des zu bearbeitenden Materials.

Verpackung

Für CrazyMill & CrazyDrill Hexalobe ist eine stosssichere und bedienerfreundliche Verpackung unerlässlich. Mikron Tool bietet alle Werkzeuge der Familie Hexalobe in einer hochwertigen Einzelverpackung an.

Hinweise oder weitere Fragen

Hinweise zu Spannmittel und Kühlung bzw. Schmierung finden Sie unter dem Kapitel "Zusatz Info".

Mikron Tool verfügt über ein internationales Team von Zerspanungsspezialisten. Diese beantworten gerne Ihre Fragen (Maschinen, Spannmittel, Kühlung, Prozess...).

Benutzen Sie diesen Link, um direkt mit uns Kontakt aufzunehmen.

TOOL FINDER
 
QUICK FINDER