Bitte mindestens 5 Zeichen eingeben.

Sie sind auf der Mikron Tool Webseite USA | Wechseln Sie das Land
News & Events
Private Area

Error!

Please check your user and password

user
password
/ / /

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

18 März 2020 - Bei einer Kooperation von DMG MORI und Mikron Tool gibt es nur Gewinner

Spezielle und sehr willkommene Gäste am 6. März in Agno. Fast ein Jahr nach der offiziellen Aufnahme von Mikron Tool als Partner im DMQP Programm, konkretisiert sich nun die Zusammenarbeit.

Eine Mischung aus Theorie und Praxis stand im Zentrum des Seminars, deshalb wurde der Tag auch direkt im Technology Center durchgeführt, inmitten von aktiven Maschinen. Von der „trockenen“ Präsentation von technischen Daten und Informationen war es so nur ein Schritt zur Demonstration des eben gezeigten auf einer CNC Maschine. Auf jeden Fall spannender und überzeugender als viele Worte und schöne Powerpoint-Slides. Nicht einmal für die Kaffee- oder Mittagspause mussten die Teilnehmer den Raum verlassen. Ein Tag „Full Emersion“ in die Welt von DMG MORI / Mikron Tool.

MikronTool-News-2020-DMG-MORI-Switzerland-Training

So konnte das Verkaufsteam von DMG Mori Schweiz live erleben, wie ihre DMG-MORI Maschinen mit den „crazy“ Werkzeugen aussergewöhnliche Resultate erreichen. Besonders auch bei der Fertigung von Teilen für die Medizintechnik, ein besonders interessanter Sektor für beide Unternehmen. Eine Knochenplatte in 35 Minuten aus dem Vollen gefräst? Kein Problem auf einer DMU 60 mit CrazyMill Cool und einer optimal angepassten Frässtrategie. Knochenschrauben aus Titan auf einem Langdrehautomaten „Sprint“? Schneller und präziser als mit dem Bearbeitungskonzept CrazyTool Hexalobe schafft das keiner. Eine chirurgische Zange in einer einzigen Spannung komplett gefertigt? Gemeinsam mit innengekühlten Fräsern von Mikron Tool und dem passenden Umfeld ist das für eine DMP 70 ein Kinderspiel.

MikronTool-News-2020-DMG-MORI-MedicalPart

Doch insgesamt ging es natürlich um mehr: Um den Mehrwert, den die Zusammenarbeit von DMG MORI und Mikron Tool den Kunden bringen kann und soll. Dieser liegt ohne Zweifel im Einbezug des gesamten Zerspanungsprozesses schon vor dem Kauf einer neuen Maschine. Und da können wir gemeinsam tätig werden. Zum Beispiel mit Schulungen für Kunden, in denen es nicht nur um Maschinen und um Werkzeuge, sondern auch um Werkstückspannungen, Kühlschmierstoffe oder Programmierung geht. Und für solche Seminare steht in Zukunft das Technology Center von Mikron Tool zur Verfügung. Für Schweizer genauso wie für internationale Kunden und selbstverständlich auch für den Partner DMG MORI.

Als erste überhaupt erfuhren die Mitglieder des Teams von DMG MORI ausserdem von einem neuen Angebot, das für eine zukünftige Zusammenarbeit äusserst interessant sein wird. Ab sofort haben Kunden die Möglichkeit, von einer neuen Dienstleistung bei Mikron Tool zu profitieren. Noch bevor sie in eine neue Maschine investieren, können sie Werkzeuge und Prozesse prüfen, Standzeittests durchführen oder ganze Projekte entwickeln lassen. Mit relativ geringem (finanziellen und zeitlichen) Aufwand eignen sie sich so Wissen an und verringern das Risiko für Fehlentscheidungen oder -kalkulationen.

TOOL FINDER
 
QUICK FINDER